mitwerkeln

Die Techniker sorgen nicht nur für den guten Ton und das rechte Licht auf der Bühne. Sie kümmern sich auch um Spezialeffekte wie Nebel und kleine Explosionen. Besondere Beachtung findet immer wieder unser Feuerwerk bei den Abendvorstellungen des Kinderstücks. Eine ständige Herausforderung für unsere Techniker ist die perfekte Steuerung der computerbasierten Anlagen für Ton- und Lichteffekte und die Logistik bei der Steuerung der Mikroports. Dieser Bereich bietet gerade unseren technikbegeisterten jungen Mitgliedern die Möglichkeit, sich in die Bühnenarbeit einzubringen.

Auch die Bühnenbauer haben das ganze Jahr Saison.  Um die verschiedenen Spielorte in die Szenerie und die Atmosphäre der jeweiligen Stücke zu verwandeln, treffen sie sich jeden Donnerstagabend in der großen Werkstatt,  um Kulissen zu entwerfen und zu bauen. Manchmal müssen Bühnenteile ohne großen Umbau für die parallel laufenden Produktionen genutzt werden. Es wird gezimmert, gesägt, gemalt und gebaut. Jede helfende Hand ist hier willkommen.

Die Damen der Maske verzaubern die Gesichter der Spieler mit Geschick und gekonnten Techniken  in alte Menschen oder  tierische Ungeheuer, ganz wie das Stück es erfordert. Da werden Perücken gesteckt, Bärte geknüpft und Tiermasken geformt.  Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen die Mimik unserer Schauspieler wahrnehmen können, sind besondere Schminktechniken erforderlich. Eine hohe Herausforderung, wenn man bedenkt, dass oft bis zu 50 Spieler geschminkt werden müssen.

Unsere Mitarbeiter der Requisite gestalten, basteln, besorgen und verwalten all die großen und kleinen Requisiten: die altmodische Stehlampe, das aparte Handtäschchen, Hüte und Helme, Schwerter und Säbel. Oft sind es ja gerade die kleinen Dinge, die die Szenen authentisch wirken lassen. Es gehört Fantasie und Einsatz dazu, die richtigen Dinge zur richtigen Zeit aufzuspüren.

In unserer Schneiderei wird das ganze Jahr hindurch jeden Mittwochnachmittag gearbeitet. Es werden Kostüme entworfen, genäht, geändert und geflickt und in liebevoller Feinarbeit  Kostüm-Accessoires hergestellt. Ein großer Kostümfundus muss gepflegt und verwaltet werden.  Gegen eine geringe Gebühr werden Kostüme für den privaten Bedarf, für Schulen und Kindertageseinrichtungen verliehen.

Uns ist es wichtig, dass der Kassenbereich für Zuschauer immer gut erreichbar ist.

Nicht nur vor den Vorstellungen ist unsere Kasse für den Kartenverkauf geöffnet. Unser Kassen-Team ist viele Stunden wöchentlich im Einsatz, um Ihnen telefonisch alle Informationen zur Saison zu geben und Karten zu verkaufen.

Damit unsere Aktiven sich ständig weiter qualifizieren und spezifizieren können, besuchen sie regelmäßig Schulungen und Weiterbildungsangebote. Ein wichtiges Standbein dabei ist das Bildungswerk für Theater und Kultur des Verbandes der Freilichtbühnen. All diese Angebote sind auch öffentlich. Eine gute Gelegenheit für alle, die mal schnuppern möchten.

Während der Aktivenvertreter sich um die Belange aller Aktiven im Laufe des Jahres kümmert, bieten unsere Teenie- ,Jugend- und Oldievertreter besondere Angebote für die jeweiligen Altersgruppen an. Dazu gehören das Teenie- und das Jugendcamp, das jährlich gemeinsam mit anderen Freilichtbühnen als Wettbewerbscamp stattfindet, die Oldiefahrt und die gemeinsame Bühnenfahrt.

So verschieden die Aufgabenbereiche und Anforderungen an unsere Aktiven sind, so verschieden sind auch die Menschen und deren Beweggründe für ihr Engagement in unserem Verein. Allen gemein ist ein besonderes Interesse am Theater, an den verschiedenen Stücken, daran, mitzuerleben wie ein Stück auf der Bühne lebendig wird. Viele sind hingerissen von der Herausforderung, selber als Spieler auf der Bühne zu stehen, von der besonderen Aura auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“. Es gibt aber nicht wenige von uns, die auf keinen Fall auf der Bühne in Rampenlicht stehen möchten. Bereits der bloße Gedanke an diese Art des Lampenfiebers bereitet ihnen Schweißausbrüche. Sie lieben ihre Aufgabe hinter den Kulissen, wo sie mit ihrer Begabung und Leidenschaft ihren Beitrag zum Erfolg der Produktionen leisten.

Allen gemeinsam ist auch die unglaubliche Freude und der Stolz, wenn nach der Premiere der erste Applaus ihre Arbeit und ihr Engagement der vielen Wochen belohnt.

Hinweis zum Vorverkauf

Tickets für "Füchse lügen nicht" können aktuell ausschließlich telefonisch (02543-1020), per Mail (an [email protected]) oder an unseren Vorverkaufsstellen reserviert und gekauft werden!