Der Zauberer Ozz

Ein gigantischer Wirbelsturm schleudert Dorothy in ein unbekanntes, geheimnisvolles Land. Bei ihrer Landung erschlägt sie die böse Osthexe, weshalb ihr die böse Westhexe den Kampf ansagt. Damit Dorothy wieder zurück nach Hause kann, will sie den mächtigen Zauberer von Ozz um Hilfe bitten. Auf dem Weg dahin lernt sie mit der Vogelscheuche, dem Blechmann und dem ängstlichen Löwen fantastische neue Freunde kennen. Doch ist ihr die böse Westhexe mit ihren stinkenden Flügelaffen dicht auf den Fersen. Und als Dorothy endlich beim großen Zauberer eintrifft, erlebt sie eine deftige Überraschung....

Fantastisches Schauspiel für die ganze Familie mit fetziger Musik
von Cornelius Demming (Buch) und Gerhard Kappelhoff (Musik)

Eindrücke

Meinungen zum Stück

Am Sonntag habe ich mit meiner Enkeltochter und ihrer Freundin die Vorstellung gesehen. Zunächst haben wir uns gewundert, dass wir in der Einfahrt zur Sommersaison 2015 begrüßt wurden 😉 (Anmerkung FFB, ist korrigiert.)

Das Theaterstück war sehr unterhaltsam, mit tollen Darstellern. Die Lieder haben mich nicht so angesprochen, aber das ist Geschmacksache. Ich denke meine beiden kleinen Begleiterinnen mögen das anders sehen.
Schade war, dass wir uns für Getränke extra anstellen mussten und diese nicht am Kiosk bekamen. Dennoch ein toller Besuch bei euch. Warm eingepackt war es sehr gemütlich.

Simone

– Simone P.

Stefan Keim´s Kritik zum Zauberer von Ozz in WDR 4 ist hier nachzulesen.
http://www1.wdr.de/radio/wdr4/wort/gut-zu-wissen/ausgehen-zauberer-von-oz-100.html

– Freilichtbühne Billerbeck

Wir waren mit einer Gruppe von Kindern und Erwachsenen bei Euch. Euer Zauberer von Ozz bietet gute Unterhaltung für Kinder und Erwachsene! Es hat viel Vergnügen bereitet den Darstellern zuzusehen und zuzuhören! Wir freuen uns schon auf den Glöckner.

– Simone

Wir waren gestern da und es hat uns sehr gut gefallen, einzig dieses nervige Lachen der Vogelscheuche könnte man ein wenig zurückfahren, das war ein wenig too much 🙂

PS: Wieso eigentlich OZZ und nicht OZ?

– Björn, Ramona & Henry

Der „OZZ“ mit doppelt Z ist künstlerischer Ausdruck des Regissuer.

– Freilichtbühne Billerbeck

Sehr enttäuschend. Der Gesang war nicht überzeugend, die Tänze sehr unsychron. Es gab auch kein schönes Bühnenbild, stattdessen stand das halbfertige Bühnenbild vom Erwachsenenstück auf der Bühne. Hatten mehr erwartet nach dem letzten Jahr.
Die Spieler wirkten gelangweilt 🙁

M.

– Monika Sasse

Ich war schon zwei Mal da und es macht mir immer noch Spaß zuzusehen!
Eine sprachlich wunderbare Fassung und eine wirklich bezaubernde Inszenierung! Es gibt viel zu entdecken (nicht nur für Kinder) und es wird nicht langweilig. Auf zur Freilichtbühne – das kann ich allen raten, die es noch nicht gesehen haben. Und selbst wenn man es schon einmal gesehen hat, man findet bestimmt noch viele Freunde und Bekannte mit denen man die Abenteuer im Lande Ozz ein weiteres Mal angucken kann!
Ich komme auf jenden Fall noch einmal – bei der Abendvorstellung um 20:00 Uhr mit anschließendem Bühnenfeuerwerk! Das darf man einfach nicht verpassen! Tickets sind bereits reserviert!
Liebe Freilichtbühne, macht weiter so!!!

– Julia

Zauberhaft! Mehr Muss man eigentlich nicht sagen. Es ist mir dennoch ein Bedürfnis:
Ich habe mir heute gemeinsam mit meiner Mutter und meinem Sohn (4 J.) das Stück angesehen.
Offen gestanden war ich im Vorfeld skeptisch weil wir zuhause extra die ursprüngliche Fassung gelesen haben und ich dann erfuhr, dass im Stück doch teilweise markante Änderungen vorgenommen wurden.
Allerdings war diese „Sorge“ mehr als unbegründet. Mit sehr viel Fantasie und Ideenreichtum wurde hier ein „alter Schinken“ modern, witzig und absolut in sich stimmig auf die Bühne gebracht. Die Darsteller sind überzeugend und leidenschaftlich in ihren Rollen.
In meinen Augen ist hier ein beachtenswerter Spagat gelungen: einen über hundert Jahre alten Klassiker so auf die Bühne zu bringen, dass er für die Kleinen verständlich und ansprechend ist und gleichzeitig auch den erwachsenen Begleitern eine Freude ist, ohne ständig das Original herbei zu sehnen. Für uns ist dies hier mehr als gelungen. Es knallt, zischt, raucht, blubbert, und die ein oder andere versteckte Anspielung für Erwachsene ist auch mit dabei.
Mein Sohn war absolut gebannt und meine Mama und ich ebenso. Eine tolle Freilichtbühnen-Premiere für ihn. Wir bedanken uns für den märchenhaften, spannenden und lustigen Nachmittag! Bravo!

– Kathrin R.

Hallo liebes Freilichtbühnenteam,
ich habe mir heute, bei wirklich sehr bescheidenem Wetter, den Zauberer von Ozz angeschaut.
Ein großes Kompliment an alle Schauspieler und allen Akteuren hinter den Kulissen!!!!!
Mir hat das Stück sehr gut gefallen und werde euch auf jeden Fall weiter empfehlen.
Zum Schluss eine Anmerkung: Der Gesang war eher enttäuschend und was ist mit eurer Kulisse los? Das könnt ihr doch viel besser!
Werde mir aber auf jeden Fall auch das Abendstück anschauen!

– Anne

Ich war mit einer bunt gemischten Gruppe aus Kindern und Erwachsenen bei euch. Das Stück hat wirklich Spaß gemacht und war ein Riesenerfolg bei groß und klein. Werde demnächst auch etwas dazu auf meiner Zauberseite (https://www.zauberer-schlesini-muenchen.de) schreiben. Das einzige was etwas verbessert werden könnte waren die Gesangseinlagen. Aber im Großen und ganzen hat das nicht gestört. Liebe Grüße!

– Schlesini

Deine Meinung zum Stück

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abensenden stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.