In 80 Tagen um die Welt

Der exzentrische Engländer und Pünktlichkeitsfanatiker Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er soll in 80 Tagen einmal um die Welt reisen. Kein normaler Mensch würde Ende des 19. Jahrhunderts darauf einen Pfifferling setzen. Phileas Fogg aber ist kein normaler Mensch. Noch am selben Abend verlässt er die feine englische Teegesellschaft und bricht zusammen mit seinem Diener Passepartout und seiner Köchin Mrs. Potts auf. Über Ägypten, knapp einer Witwenverbrennung in Indien entkommend, im Drogenrausch durch Hongkong, mit einer todesmutigen Heißluftballonbesitzerin über das Chinesische Meer und dem Zug quer durch Amerika, geht die atemberaubende Reise um die Welt. Verfolgt werden die „Wett-Reisenden“ dabei von zwei übereifrigen Polizeibeamten, die den wagemutigen Briten um jeden Preis an der Weltumrundung hindern wollen.
Was die große Liebe sowie Hertha und Willi aus Bottrop mit den zahllosen Abenteuern zu tun haben und ob Mister Fogg seine aberwitzige Wette gewinnt, zeigt die Freilichtbühne Billerbeck in der Abenteuer-Komödie nach dem Klassiker von Jules Verne.

Meinungen zum Stück

Du hast dieses Stück bereits gesehen? Wir geben alles für unser Publikum, und sind wahnsinnig neugierig, wie es dir gefallen hat. Wir freuen uns über Feedback.

Deine Meinung zum Stück

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abensenden stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Vorverkauf im Bühnenheim pausiert

Der Vorverkauf im Bühnenheim (samstags 10.00 Uhr - 12.00 Uhr) pausiert ab dem 31.03.2018.
Am 05.05.2018 ist der Vorverkauf wieder geöffnet.

Tickets erhalten Sie weiterhin online und an unseren Vorverkaufsstellen zu den Ladenöffnungszeiten.

Die Freilichtbühne Billerbeck wünscht Ihnen schöne Ostertage!