Unser Gästebuch

Du hast ein Stück unserer Freilichtbühne gesehen? Wir freuen uns darauf, von dir zu hören. Unter jedem Stück hast du die Möglichkeit uns Feedback zu senden, welches hier veröffentlicht wird.

Die Meinung unserer Zuschauerinnen und Zuschauer ist uns sehr wichtig und das Feedback ist ein guter Gradmesser für die Qualität unserer Arbeit. Nur selten kommentieren wir die Kritik an unseren Inszenierungen. An dieser Stelle bedarf es aber einer Erklärung der Kommentare bzgl. der Paralympics-Äußerungen in der Walküren-Szene im Stück „Ring des Nibelungen“. Wagner stattete im Original die aus der nordischen Mythologie übernommenen Kriegerinnen mit einer unreflektierten ruppigen Lustigkeit aus. Dies wird in dieser Szene dargestellt: Unreflektierte rassistische, frauenverachtende und minderheitendiskriminierende Äußerungen kombiniert mit einer banalen Oberflächlichkeit. Äußerungen, wie sie leider in der gegenwärtigen Realität von führenden politischen Köpfen, aber auch von immer breiteren Bevölkerungskreisen aktiv propagiert oder zumindest toleriert werden. Die diskriminierenden Äußerungen der Walküren spiegeln in keiner Weise die Meinung unserer Bühne wider. Unser integratives Leitbild lautet, dass die Ausgrenzung oder Diskriminierung von Menschen, egal welcher Herkunft, welches Geschlecht, welcher sexuellen Orientierung oder sonstiger Minderheiten nicht zu tolerieren ist.

Christian Alexander, Geschäftsführer Kultur über Wagners Ring des Nibelungen

Habe mit großem Vergnügen den „Ring der Nibelungen“ genießen dürfen. Bis zum, „da kann ich auch gleich Paralympics schauen“. Witzig, Satire und/oder dramaturgisch Notwendig? Wohl kaum.

Markus Schwegmann über Wagners Ring des Nibelungen

Wir haben soeben die zweitletzte Kinderaufführung besucht und sind ganz beeindruckt!
Eine tolle Leistung und das ganze gekrönt mit wundervollem Wetter. Wir kommen wieder……

Ernsting über Das kleine Gespenst

Gestern habe ich das Stück mit meiner Familie besucht und wir sind alle begeistert. Man spürt, wie viel Liebe darin steckt. Es ist ein sehenswertes Stück mit einer tollen Choreographie. Mein Respekt gilt auch der Eule, die spontan eingesprungen ist. Sehr lässiger Auftritt.

Hanna Lubisch über Das kleine Gespenst

Das Stück ist wunderbar inszeniert, die Spielerinnen und Spieler großer Spielfreude aktiv. Ich war mit meinen Enkeln (10 und 7 Jahre) da und wir waren ganz begeistert. Nächstes Jahr kommen wir bestimmt wieder. Weiter so!

Dora Dagmann über Das kleine Gespenst

Das Stück ist wirklich sehr witzig und es lohnt sich es sich anzusehen.

Sabine über Wagners Ring des Nibelungen

Ein witziges, spritziges und temporeiches Stück, in dem sich tatsächlich ganz viel aus Wagners Opernzyklus wiederfindet. Erstaunlich: der ganze Wagner (na ja, das Wichtigste aus jedem Einzelnen) in zwei Stunden. Lest vorher im Opernführer nach, das erleichtert das Verständnis der Geschichte. Sehr gestört allerdings hat mich der blöde Spruch über die Paralympiks. Gar nicht nicht witzig, sondern peinlich und empörend. Schade.

Dora Dagmann über Wagners Ring des Nibelungen

Hallo an das Team von der Freilichtbühne Billerbeck
Habe gerade das Stück „Der Ring der Nibelungen „ gesehen .
Ihr habt mir auf wunderbare , komischer und mit super Liedern Wagner näher gebracht . Vielen Dank für einen gelungenen Abend .

Karin über Wagners Ring des Nibelungen

Liebevolle Inszenierung! Besonders cool der Uhu Schuhu! Unsere kleinen Nichten, 7Jahre, waren restlos begeistert, auch von der tollen Musik!

Ruth Temming über Das kleine Gespenst

Es war eine tolle Premiere!!!
Vielen Dank an alle Beteiligten. Wir kommen gerne wieder

Thomas Müller über Das kleine Gespenst

Hervorragende Inszenierung, tolle authentische Protagonisten. Wir hatten viel Spaß und lieben diese kleine feine Bühne. Weiter so…

Christine & Manfred Willam über Die Wunderübung

16.03.2019
Da ich das Stück im Theater mal gesehen habe und sehr gute Erinnerungen daran hatte, war ich gespannt. Ich war begeistert von der Inszenierung, von der gelungenen Textbearbeitung, den ausgewogenen Positionen und Gängen der Spieler auf kleiner Bühne, der überzeugenden Mimik der drei Darsteller, die Spannung bis zum Ende anhalten ließ und so auch die Pointen saßen.
Dankeschön
Augustinus Pantel

Augustinus Pantel über Die Wunderübung

16.03.2019
Professionell, ausdruckstarkes Zusammenspiel, durchgehend spannend, inhaltlich erheiternd, wirklichkeitsnah, trotz Bissigkeit warmherzig! Danke
Anita Pantel

Anita Pantel über Die Wunderübung

Wir haben uns gestern Abend das Stück angesehen: Es war großartig!
Alle drei Akteure haben hervorragend gespielt. Danke, dass sie uns einen so vergnüglichen Abend bereitet haben.

Mechtild Stallmeyer über Die Wunderübung

Sehr schönes und witziges Stück ! Trotz des nass-kalten Wetters habe ich die Vorstellung sehr genossen und viel gelacht. Besonders die gut plazierten Anspielungen auf aktuelle gesellschaftspolitische Verhältnisse und die peppige musikalische Einlage haben mir gefallen. Weiter so!

Bärbel über In 80 Tagen um die Welt

Liebes Team der Freilichtbühne, 95 Kinder und Betreuer bedanken sich für eine tolle Vorstellung! Ihr habt unserem Ferienlager einen spaßigen und unterhaltsamen Tagesausflug beschert – ein großes Lob an die jungen Schauspieler! Bühnenbild und Kostüme sorgten für eine passende Atmosspähre, auch der Einbau von moderner Musik, WhatsApp & Co. kam sehr gut an. „Emil und die Detektive“ in Billerbeck ist auf jeden Fall einen Besuch wert – unsere Kinder waren begeistert! Viele Grüße und einen großen Applaus sendet die Leiterrunde des Gaxellagers.

Gaxellager über Emil und die Detektive

Auch uns hat es sehr gut gefallen. Wir waren gestern abend da und hatten Glück mit dem Wetter. Die Schauspieler waren einfach klasse (besonders Passepartout, der/die diese schwierige Rolle glänzend gemeistert hat). Auch das Bühnenbild und das ganze „Drumherum“ war toll. Wir kommen bestimmt wieder.

Gudrun Berger über In 80 Tagen um die Welt

Eine wunderbare, schräge Inszenierung und einfach toll gespielt! Ich wünsche Euch noch viele regenfreie Vorstellungen.

Thomas J. über In 80 Tagen um die Welt

Abenteuerkomödie, ja das trifft es wirklich gut. Mehr muss man gar nicht sagen!

Dirk Schneider-Bergen über In 80 Tagen um die Welt

Liebe Mitarbeiter der Freilichtbühne Billerbeck,
mein Mann und ich kamen heute aus Ascheberg zur Aufführung. Von der Freilichtbühne wussten wir zuvor gar nichts und haben über Radio Kiepenkerl von der heutigen Vorführung erfahren. Es hat sich sowas von gelohnt sich auf den Weg zu machen. Irgendwie schade, die Freilichtbühne erst jetzt kennen zu lernen. Wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei.
Es war ein toller Abend!
Melanie W.

Melanie W. über In 80 Tagen um die Welt